Angebot Privat > Pflegekosten

Ein Pflegefall trifft die ganze Familie !


Und die Sozialträger können auf das gesamte Familienvermögen zugreifen:

    • das Vermögen des Betroffenen ist einzusetzen – § 90 SGB XII
    • Rückforderung von Beschenkten (bis zu 10 Jahre) – § 528 BGB
    • Haftung des Ehegatten oder Lebenspartner – § 1608 BGB
    • Selbst nach dem Tod ist ein Kostenersatz von den Erben möglich – § 102 SBG XII
    • unterhaltsverpflichtet sind auch Kinder – § 1601 BGB

ÄnderungsENTWURF : Unterhaltsrückgriff bald erst ab 100.000 Euro  (Angehörigen-Entlastungsgesetzes)

Ab dem 1. Januar 2020 sollen Kinder sich erst ab einem Jahresbruttoeinkommen von 100.000 Euro an den Pflegekosten der Eltern beteiligen müssen, wenn das Vermögen der Eltern und die Pflegeversicherung nicht ausreichen, um den Platz im Pflegeheim zu zahlen.

Was Pflege in Ihrer Region kosten >>> zum AOK Pflegenavigator


Und wie kann man sich versichern?

Option 1 : PflegeKRANKENversicherung – Onlineantrag

Vorteil: geringerer Beitrag, keine Gesundheitsfragen (Ausschlussliste)

Nachteil: höherer Beitrag – keine Beitragsrückgewähr


Option 2 :  PflegeRENTENversicherung – Onlineantrag

Vorteil: Beitragserhalt und Rückzahlungsoption

Nachteil: höherer Beitrag und Gesundheitsprüfung