Angebot Gewerbe > Kautions – Baugewährleistungversicherung

Manche Dinge sind notwendig , wenn auch lästig und binden finanzielle Mittel

Ausführungsbürgschaften (AF), Mängelansprüche (MA) oder Vertragserfüllungsbürgschaft (VE) – die Lösung heißt versichern!

vhv

Tarif / Antrag Kautionsversicherung-Rahmenvertrag für AF MA VE ***

 

*** die einzelnen Baubürgschaften vorgestellt

Ausführungsbürgschaft (AF) :

Bürgschaft die ganz eindeutig der Ausführungsphase zuzurechnen. Sie stellt für den Auftraggeber eine vertragskonforme Abnahme der Bauleistungen (ohne Ausführungsmängel) sicher.

Gewährleistungsbürgschaft / Mängelansprüchebürgschaft (MA)

Wie der Name es anzeigt, ist diese Bau Bürgschaft ganz klar in die Gewährleistungsphase einzugliedern. Sie schützt die Gewährleistungsansprüche des Auftraggebers. D.h. dass Mängel, die zwischen der Abnahme und dem Ende der Gewährleistungsfrist offenkundig werden, beseitigt werden.

Vertragserfüllungsbürgschaft (VE) :

Bei dieser Bürgschaft handelt es sich um eine breit gefächerte Bürgschaft, die sowohl die Ausführungs- als auch die Gewährleistungsphase betrifft. Sie sichert sämtliche Verpflichtungen des Auftragnehmers gegenüber dem Auftraggeber aus dem geschlossenen Werkvertrag ab. Dazu zählen Ausführung und Gewährleistung, aber auch Überzahlungen, Schadenersatz usw.

Weitere Bürgschaften

Tarife – Einzelkautionsversicherung

Bietungsbürgschaft (BI) :

Bei dieser Bürgschaft, die zur  Ausschreibungsphase zählt, geht es um eine Absicherung des Auftraggebers, die in erster Linie dafür sorgt, dass die angekündigten Angebotskonditionen bei tatsächlicher Auftragserteilung stabil bleiben, also keine Mehrkosten für ihn entstehen.

Anzahlungsbürgschaft / Vorauszahlungsbürgschaft (VA):

Über diese Bau Bürgschaft, die mit Beginn der Ausführungsphase einhergeht, werden die Ansprüche auf Rückzahlung geleisteter Voraus- und Anzahlungen gegen den Auftragnehmer verbürgt.

Bauhandwerkersicherungsbürgschaft (BSB):

Diese Bürgschaft , die ebenfalls in die Ausführungsphase fällt, ist selten und findet Anwendung bei der Erstellung von Bauwerken und Außenanlagen. Sie kann beim Bauherren eingefordert werden schützt die Werklohnansprüche des Auftragnehmers.

 

< zurück zur Gewerbeübersicht

Zur richtigen Versicherung – Produktfinder